Athen, die Hauptstadt Griechenlands, ist voller faszinierender historischer Sehenswürdigkeiten, kultureller Erlebnisse und lustiger Aktivitäten, die für Kinder jeden Alters geeignet sind. Hier sind einige der besten Dinge, die man in Athen mit Kindern unternehmen kann:

  1. Besuchen Sie die Akropolis: Die Akropolis ist das Wahrzeichen von Athen und ein großartiger Ort für einen Besuch mit Kindern. Kinder werden von den alten Ruinen und den Geschichten dahinter fasziniert sein. Bringen Sie auf jeden Fall Wasser und Snacks mit, tragen Sie bequeme Schuhe und planen Sie mehrere Stunden für die Erkundung ein.
  2. Erkunden Sie das Akropolismuseum: Das Akropolis-Museum befindet sich am Fuße der Akropolis und ist ein großartiger Ort für einen Besuch nach der Erkundung der Ruinen. Das Museum verfügt über viele interaktive Exponate, die Kinder ansprechen werden, darunter Touchscreens, Virtual-Reality-Erlebnisse und eine Kinderecke.
  3. Spaziergang durch die antike Agora: Die antike Agora ist eine weitere wichtige historische Stätte in Athen, die einen Besuch wert ist. Es ist ein großartiger Ort, um mit Kindern spazieren zu gehen und ihnen etwas über die antike griechische Demokratie beizubringen. Es gibt auch einige interessante Ruinen zu erkunden, darunter den Hephaistos-Tempel.
  4. Besuchen Sie das Nationale Archäologische Museum: Das Nationale Archäologische Museum ist eines der größten und wichtigsten Museen Griechenlands. Es ist ein großartiger Ort, um Kinder mitzunehmen, die sich für Geschichte und Archäologie interessieren, da es viele faszinierende Artefakte zu sehen gibt.
  5. Besuchen Sie das Athener Planetarium: Das Athener Planetarium ist ein großartiger Ort für Kinder, die sich für den Weltraum und die Astronomie interessieren. Es gibt mehrere für Kinder geeignete Shows, darunter eine virtuelle Tour durch das Sonnensystem.
  6. Spielen Sie im Allou! Vergnügungspark: Allou! Der Fun Park ist ein Vergnügungspark, der sich etwas außerhalb von Athen befindet. Es gibt mehrere Fahrgeschäfte und Attraktionen, die für Kinder jeden Alters geeignet sind, darunter eine Achterbahn, ein Wasserpark und ein Minigolfplatz.
  7. Besuchen Sie den Zoologischen Park von Attika: Der zoologische Park von Attika befindet sich im Vorort Spata und beherbergt über 2.000 Tiere aus aller Welt. Kinder werden es lieben, die Tiere aus nächster Nähe zu sehen, und es gibt auch mehrere Spielplätze und Picknickplätze im Park.
  8. Besuchen Sie das Kulturzentrum der Stavros Niarchos-Stiftung: Das Kulturzentrum der Stavros-Niarchos-Stiftung ist ein moderner Kulturkomplex mit mehreren Einrichtungen, darunter eine Bibliothek, ein Opernhaus und ein Park. Kinder werden es lieben, im Park zu spielen und die vielen verschiedenen Bereiche des Komplexes zu erkunden.
  9. Besuchen Sie den Nationalen Garten: Der Nationalgarten ist ein wunderschöner Park im Herzen von Athen, in dem verschiedene Pflanzen- und Baumarten wachsen. Die Kinder werden es lieben, auf den Spielplätzen zu spielen und die vielen verschiedenen Tiere zu sehen, die im Park leben.
  10. Besuchen Sie das Athener Kriegsmuseum: Das Athens War Museum ist ein guter Ort, um ältere Kinder, die sich für Militärgeschichte interessieren, dorthin zu bringen. Es gibt mehrere faszinierende Ausstellungsstücke, die sich mit der Geschichte der griechischen Armee befassen, darunter eine Sammlung von Waffen und Uniformen.
  11. Besuchen Sie das Hellenic Children’s Museum: Das Hellenic Children’s Museum ist ein Museum zum Anfassen, das speziell für Kinder konzipiert wurde. Hier gibt es mehrere interaktive Ausstellungen, die Kindern auf spielerische Weise Wissen über Wissenschaft, Kunst und Geschichte vermitteln.
  12. Erkunden Sie den Zentralmarkt von Athen: Der Zentralmarkt von Athen ist ein belebter Marktplatz, auf dem es viele frische Produkte, Meeresfrüchte, Fleisch und Gewürze gibt. Kinder lieben den Anblick, die Gerüche und die Geräusche des Marktes, und es ist ein großartiger Ort, um sie an neue Lebensmittel und Zutaten heranzuführen.
  13. Machen Sie eine Tour durch die Stadt mit einem Hop-on-Hop-off-Bus: Eine Hop-on-Hop-off-Bustour ist eine großartige Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen und etwas über ihre Geschichte und Kultur zu erfahren. Kinder werden es lieben, mit dem offenen Bus zu fahren und die vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Athens zu sehen.
  14. Gehen Sie auf eine kulinarische Tour: Athen ist bekannt für seine köstliche Küche, und eine kulinarische Tour ist eine gute Möglichkeit, einige der besten Gerichte der Stadt zu probieren. Es gibt mehrere kulinarische Touren, die für Familien mit Kindern geeignet sind, und viele von ihnen beinhalten Stopps auf lokalen Märkten und in Bäckereien.
  15. Erkunden Sie die Riviera von Athen: Die Riviera von Athen ist ein wunderschöner Küstenstreifen, der direkt vor der Stadt liegt. Kinder werden es lieben, an den Sandstränden zu spielen und im klaren blauen Wasser zu schwimmen. Außerdem gibt es mehrere Restaurants und Cafés am Meer, die köstliche Speisen und Getränke anbieten.
  16. Besuchen Sie das Naturkundemuseum Goulandris: Das Goulandris Natural History Museum ist ein großartiger Ort, um Kinder mitzunehmen, die sich für Tiere und die Natur interessieren. Hier gibt es mehrere Ausstellungen über die Flora und Fauna Griechenlands sowie interaktive Vorführungen und ein Planetarium.
  17. Besuchen Sie das Olympiastadion: Das Olympiastadion ist ein historischer Veranstaltungsort, der für die Olympischen Spiele 2004 genutzt wurde. Kinder werden es lieben, das Stadion zu sehen und etwas über die Geschichte der Spiele zu erfahren. Außerdem gibt es mehrere interaktive Ausstellungen und Aktivitäten, die für Kinder geeignet sind.
  18. Machen Sie einen Tagesausflug zu nahe gelegenen Inseln: Athen ist von mehreren wunderschönen Inseln umgeben, die sich hervorragend für Tagesausflüge eignen. Kinder werden es lieben, die Strände zu erkunden, im Meer zu schwimmen und neue Speisen zu probieren. Zu den beliebtesten Inseln für Familien gehören Aegina, Hydra und Poros.
  19. Besuchen Sie das Benaki-Spielzeugmuseum: Das Benaki-Spielzeugmuseum ist ein einzigartiges Museum, das dem Spielzeug und der Kindheit gewidmet ist. Kinder werden die vielen verschiedenen Spielzeuge aus unterschiedlichen Epochen und Kulturen lieben, und es gibt auch mehrere interaktive Ausstellungen und Aktivitäten.
  20. Gehen Sie auf eine Straßenkunst-Tour: Athen hat eine lebendige Street-Art-Szene, und eine Street-Art-Tour ist eine gute Möglichkeit, einige der besten Wandmalereien und Graffiti der Stadt zu sehen. Kinder werden die farbenfrohen und phantasievollen Kunstwerke lieben, und es ist eine großartige Möglichkeit, ihnen etwas über Kunst und Kreativität beizubringen.

Unterkunft in Athen mit Kindern

Plaka, ein toller Ort für einen Aufenthalt mit Kindern in Athen
Plaka, ein toller Ort für einen Aufenthalt mit Kindern in Athen

Bei der Wahl einer Unterkunft in Athen mit Kindern gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen, darunter Lage, Ausstattung und Budget. Hier sind einige Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  1. Plaka: Plaka ist eines der ältesten und malerischsten Viertel in Athen und ein idealer Ort für einen Aufenthalt mit Kindern. Sie liegt im Herzen der Stadt, in der Nähe vieler wichtiger Sehenswürdigkeiten und bietet eine Vielzahl von Hotels, Apartments und Ferienwohnungen.
  2. Syntagma-Platz: Der Syntagma-Platz ist der zentrale Platz von Athen und ein beliebter Ort für einen Aufenthalt mit Kindern. In der Nähe befinden sich viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter das Parlamentsgebäude, und es gibt eine Vielzahl von Hotels, Apartments und Ferienwohnungen.
  3. Kolonaki: Kolonaki ist ein gehobenes Viertel in Athen, das für seine erstklassigen Geschäfte, Restaurants und Cafés bekannt ist. Es ist ein großartiger Ort für einen Aufenthalt, wenn Sie auf der Suche nach einem luxuriösen Erlebnis sind, und es gibt mehrere Hotels und Apartments zur Auswahl.
  4. Glyfada: Glyfada ist ein Vorort von Athen, der am Meer liegt und bei Familien sehr beliebt ist. Er liegt etwa 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und verfügt über mehrere Hotels und Apartments, die in der Nähe des Strandes und anderer familienfreundlicher Attraktionen liegen.
  5. Vouliagmeni: Vouliagmeni ist ein weiterer Vorort von Athen am Meer, der bei Familien sehr beliebt ist. Sie liegt etwa 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und verfügt über mehrere Hotels und Apartments, die in der Nähe des Strandes und anderer familienfreundlicher Attraktionen liegen.
  6. Airbnb: Airbnb ist eine großartige Option für Familien, die mehr Platz und Flexibilität für ihren Aufenthalt in Athen suchen. In der ganzen Stadt gibt es zahlreiche Wohnungen und Ferienhäuser, die für Familien mit Kindern geeignet sind.

Hier finden Sie einige Beispiele für familienfreundliche Hotels in den empfohlenen Stadtvierteln:

  1. Plaka:
  • Electra Palace Athen: Dieses Hotel befindet sich im Herzen von Plaka und bietet geräumige Familienzimmer für bis zu vier Personen. Das Hotel verfügt auch über einen Pool auf dem Dach mit herrlichem Blick auf die Akropolis sowie einen Kinderclub und ein Kinderbecken.
  • Hera Hotel: Dieses Boutique-Hotel befindet sich in einer ruhigen Ecke der Plaka und bietet Familienzimmer mit Balkon und Blick auf die Akropolis. Das Hotel verfügt auch über eine Dachterrasse mit Whirlpool und ein Restaurant, das mediterrane Küche serviert.
  1. Koukaki:
  • Akropolis Hill Hotel: Dieses Hotel befindet sich im Wohnviertel Koukaki und bietet Familienzimmer mit Küchenzeile und Balkon. Das Hotel verfügt auch über eine Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis und einen Kinderspielplatz.
  • AthenWas Hotel: Dieses Design-Hotel befindet sich in der Nähe der Akropolis und bietet geräumige Familienzimmer mit Balkon und Stadtblick. Das Hotel verfügt außerdem über ein Restaurant mit griechischer und mediterraner Küche, eine Bar auf der Dachterrasse und ein Wellness-Center.
  1. Syntagma:
  • King George, ein Luxury Collection Hotel: Dieses Luxushotel befindet sich am Syntagma-Platz und bietet geräumige Familienzimmer mit Stadtblick. Das Hotel verfügt außerdem über ein Dachrestaurant mit Panoramablick auf die Stadt sowie über ein Spa und ein Fitnesscenter.
  • Athens Diamond Plus: Dieses Boutique-Hotel befindet sich in der Nähe des Syntagma-Platzes und bietet Familienzimmer mit Küchenzeile und Balkon. Das Hotel verfügt auch über eine Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis und ein Restaurant, das mediterrane Küche serviert.
  1. Glyfada:
  • Divani Apollon Palace & Thalasso: Dieses luxuriöse Strandresort befindet sich in Glyfada und bietet geräumige Familienzimmer mit Balkon und Meerblick. Das Hotel verfügt auch über einen Privatstrand, ein Spa und mehrere Restaurants und Bars.
  • Kongo Palace Hotel: Dieses familienfreundliche Hotel befindet sich im Herzen von Glyfada und bietet geräumige Familienzimmer mit Balkon und Stadtblick. Das Hotel verfügt auch über einen Pool auf dem Dach, ein Restaurant mit griechischer und internationaler Küche und ein Fitnesscenter.
  1. Vouliagmeni:
  • Margi Hotel: Dieses Boutique-Hotel befindet sich in der Nähe des Strandes in Vouliagmeni und bietet Familienzimmer mit Balkon und Gartenblick. Das Hotel verfügt auch über ein Spa, ein Restaurant mit mediterraner Küche und einen privaten Strandclub.
  • Four Seasons Astir Palace Hotel Athen: Dieses luxuriöse Resort liegt an der Riviera von Athen und bietet geräumige Familienzimmer mit Meerblick. Das Hotel verfügt außerdem über mehrere Restaurants und Bars, ein Spa und mehrere Swimmingpools.

Wo man mit Kindern in Athen essen kann

Zahlreiche familienfreundliche Restaurants und Cafés in Athen, die auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet sind
Zahlreiche familienfreundliche Restaurants und Cafés in Athen, die auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet sind

In Athen gibt es zahlreiche familienfreundliche Restaurants und Cafés, die sich auf die Bedürfnisse von Kindern einstellen. Hier sind einige Empfehlungen, wo man in Athen mit Kindern essen kann:

  1. Ta Karamanlidika tou Fani: Dieses Delikatessengeschäft und Restaurant befindet sich im historischen Zentrum von Athen und bietet traditionelle griechische Gerichte wie Meze und Souvlaki. Die Atmosphäre ist zwanglos und einladend, und das Personal ist freundlich und zuvorkommend gegenüber Familien mit Kindern.
  2. Nikitas: Dieses Meeresfrüchte-Restaurant liegt im gehobenen Vorort Glyfada und bietet frische Meeresfrüchtegerichte sowie traditionelle griechische Küche. Das Restaurant verfügt über einen Spielplatz und einen kleinen Strand zum Spielen für Kinder, und die Atmosphäre ist entspannt und einladend.
  3. To Kati Allo: Dieses familienfreundliche Restaurant liegt im Wohnviertel von Kypseli und bietet traditionelle griechische Gerichte wie Moussaka und Pastitsio. Das Restaurant verfügt über einen Spielplatz für Kinder und einen Garten, und die Atmosphäre ist entspannt und einladend.
  4. O Kostas: Dieser kleine Sandwich-Laden befindet sich im historischen Zentrum von Athen und bietet köstliche Souvlaki-Sandwiches nach griechischer Art. Der Laden ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt, und die Atmosphäre ist ungezwungen und freundlich.
  5. Pitta tou Pappou: Dieses familiengeführte Restaurant befindet sich im Wohnviertel Pangrati und bietet traditionelle griechische Gerichte wie Souvlaki und Gyros. Das Restaurant verfügt über einen Spielplatz und einen Garten, und die Atmosphäre ist warm und einladend.
  6. Smile Cafe: Dieses Café befindet sich im gehobenen Vorort Kifissia und bietet gesunde und köstliche Speisen für Kinder und Erwachsene an. Das Café verfügt über einen Spielplatz für Kinder und einen Garten, und die Atmosphäre ist entspannt und freundlich.
  7. Nolan: Dieses familienfreundliche Restaurant befindet sich im Wohnviertel Nea Smyrni und bietet traditionelle griechische Gerichte wie Moussaka und Souvlaki. Das Restaurant verfügt über einen Kinderspielplatz und einen Garten, und die Atmosphäre ist informell und einladend.

Dreitägige Athen-Route mit Kindern

Hier ist ein Beispiel für eine Athen-Reiseroute, die für Familien mit Kindern geeignet ist:

Tag 1:

  • Besuchen Sie die Akropolis: Beginnen Sie Ihren Tag früh, um den Menschenmassen und der Hitze zu entgehen. Die Akropolis ist das berühmteste Wahrzeichen Athens und umfasst den Parthenon, das Erechtheion und andere antike Ruinen. Es stehen zahlreiche Reiseführer zur Verfügung, oder Sie können die Stätte auf eigene Faust erkunden.
  • Besuchen Sie das Akropolismuseum: Nach der Erkundung der Akropolis sollten Sie das Akropolis-Museum besuchen, das sich am Fuße des Hügels befindet. Das Museum enthält Artefakte und Exponate von der Akropolis und bietet einen faszinierenden Einblick in die antike griechische Geschichte und Kultur.
  • Mittagessen in Plaka: Nach dem Museumsbesuch fahren Sie zum Mittagessen in das charmante Stadtviertel Plaka. In diesem historischen Viertel gibt es zahlreiche traditionelle Tavernen und Cafés, die köstliche griechische Küche servieren.
  • Nachmittag im Kindermuseum von Athen: Am Nachmittag besuchen Sie das Athener Kindermuseum, in dem Kinder interaktive Ausstellungen erkunden und an Workshops und Aktivitäten teilnehmen können.

Tag 2:

  • Besuchen Sie das Nationale Archäologische Museum: Beginnen Sie Ihren Tag im Nationalen Archäologischen Museum, dem größten archäologischen Museum Griechenlands. Das Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung antiker Artefakte, darunter Skulpturen, Töpferwaren und Schmuckstücke.
  • Mittagessen auf dem Syntagma-Platz: Nach dem Museumsbesuch gehen Sie zum Syntagma-Platz zum Mittagessen. Dies ist der Hauptplatz von Athen, der von Cafés und Restaurants umgeben ist.
  • Nachmittags im Nationalgarten: Am Nachmittag besuchen Sie den Nationalgarten, einen großen Park im Zentrum von Athen. Der Park verfügt über einen Zoo, Spielplätze und viele Wanderwege und ist damit ein idealer Ort für Kinder zum Toben und Spielen.

Tag 3:

  • Besuchen Sie den Tempel des Olympischen Zeus: Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Besuch des Tempels des Olympischen Zeus, einem der größten antiken Tempel in Griechenland. Der Tempel befindet sich in der Nähe des Nationalgartens und des Hadriansbogens.
  • Mittagessen in Monastiraki: Nach der Besichtigung des Tempels fahren Sie zum Mittagessen nach Monastiraki. Dies ist ein lebhaftes Viertel mit vielen Straßenhändlern, Geschäften und Restaurants.
  • Nachmittags am Strand: Am Nachmittag fahren Sie zu einem der Strände in der Nähe von Athen. Der nächstgelegene Strand ist die Riviera von Athen, die etwa 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt ist. Sie können Liegen und Sonnenschirme mieten, im Meer schwimmen und mit der ganzen Familie am Strand liegen.

Hinweis: Diese Reiseroute kann Ihren Wünschen und Ihrem Zeitplan angepasst werden. Es ist immer eine gute Idee, sich über die Öffnungszeiten zu informieren und Tickets im Voraus zu buchen, um lange Warteschlangen und Wartezeiten zu vermeiden.

Wissenswertes für Kinder über Athen

Reich an Geschichte

Hier sind einige lustige und interessante Fakten über Athen, die Kinder interessieren könnten:

  1. Athen ist die Hauptstadt Griechenlands und besteht seit mehr als 3.400 Jahren.
  2. Athen ist nach der Göttin Athene benannt, die die Göttin der Weisheit, des Krieges und des Handwerks war. Der griechischen Mythologie zufolge wetteiferten Athene und Poseidon um die Schirmherrschaft über die Stadt, und Athene gewann, indem sie der Stadt einen Olivenbaum schenkte.
  3. Die Akropolis ist ein berühmtes Wahrzeichen von Athen und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie wurde im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut und beherbergt mehrere antike Gebäude, darunter den Parthenon, den Tempel der Athena Nike und das Erechtheion.
  4. Die Olympischen Spiele haben ihren Ursprung im antiken Griechenland, und die ersten modernen Olympischen Spiele wurden 1896 in Athen ausgetragen. Athen war bereits zweimal Gastgeber der Olympischen Spiele, 1896 und 2004.
  5. Das Archäologische Nationalmuseum in Athen ist das größte archäologische Museum Griechenlands und enthält Tausende von Artefakten aus dem antiken Griechenland. Zu den berühmtesten Exponaten gehören der Mechanismus von Antikythera, eine altgriechische astronomische Rechenmaschine, und die Maske des Agamemnon, eine goldene Totenmaske aus dem 16. Jahrhundert vor Christus.
  6. Athen hat ein mediterranes Klima, das heißt, es gibt milde Winter und heiße Sommer. Die Durchschnittstemperatur in Athen liegt im Sommer bei 30 °C, und die Stadt ist bekannt für ihre schönen Strände und Straßencafés.
  7. Die Athener Agora war das Zentrum der politischen und gesellschaftlichen Aktivitäten im antiken Athen. Es war ein Marktplatz und Treffpunkt, und hier befand sich auch die Stoa von Attalos, ein überdachter Gang, der Geschäfte und Büros enthielt.
  8. Die griechische Küche ist in der ganzen Welt berühmt, und zu den beliebtesten griechischen Gerichten gehören Moussaka, Souvlaki, Tzatziki und Fetakäse. In Athen gibt es eine Vielzahl von Restaurants und Straßenhändlern, die köstliche griechische Gerichte anbieten.
  9. Das griechische Alphabet hat 24 Buchstaben und ist das älteste Alphabet, das heute noch in Gebrauch ist. Die griechische Sprache hat viele andere Sprachen beeinflusst, darunter auch das Englische, und einige englische Wörter haben griechische Wurzeln, wie z. B. „Telefon“ und „Philosophie“.
  10. Athen hat eine reiche Geschichte und Kultur und beherbergt viele Museen, Theater und Festivals. Zu den beliebtesten Festivals in Athen gehören das Athens Festival, ein Sommerfestival mit Musik-, Theater- und Tanzaufführungen, und das Athens Epidaurus Festival, ein Theaterfestival, das im antiken Theater von Epidaurus stattfindet.

Das Kindermuseum von Athen

Das Athens Children’s Museum ist eine beliebte Attraktion für Familien, die Athen mit Kindern besuchen. Das auch als „Kindermuseum von Athen“ bekannte Museum befindet sich im Stadtzentrum und bietet eine Vielzahl von interaktiven Ausstellungen und Aktivitäten für Kinder aller Altersgruppen.

Das Museum ist so konzipiert, dass es Kreativität, Fantasie und spielerisches Lernen fördert. Die Exponate sind zum Anfassen und interaktiv und decken eine Reihe von Themen ab, darunter Wissenschaft, Technologie, Kunst und Kultur. Die Kinder können eine nachgebaute Stadt erkunden, mit Wasser und Seifenblasen experimentieren, ihre eigene Musik kreieren und etwas über den menschlichen Körper und die Umwelt lernen.

Einer der Höhepunkte des Museums ist der „Mathematikspielplatz“, ein Außenbereich mit riesigen Puzzles, mathematischen Spielen und Aktivitäten, die Kindern Geometrie und räumliches Denken vermitteln.

Eine weitere beliebte Ausstellung ist die „Küchenwerkstatt“, in der Kinder durch praktische Aktivitäten wie Kochen und Gartenarbeit etwas über gesunde Ernährung und Lebensmittelzubereitung lernen können.

Außerdem bietet das Museum das ganze Jahr über Workshops, Kurse und Sonderveranstaltungen an, wie z. B. wissenschaftliche Experimente, Kunstkurse und Erzählungen. Diese Aktivitäten sollen Kinder ansprechen und ihre Neugierde und Kreativität fördern.

Insgesamt ist das Athens Children’s Museum eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung für Familien, die Athen mit Kindern besuchen. Die Ausstellung wird für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren empfohlen, aber auch jüngere Kinder können einige der Exponate unter Aufsicht von Erwachsenen besichtigen.

Kindermuseum in Athen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert